Alles wissenswerte über Druck, Werbung und das Portal ProRegio in einem Blick

Amtsblätter gedruckt & interaktiv

Elvyre is modern, multipurpose and fully responsive HTML template which suits all layout purposes. It is fully responsive and will adapt perfectly on any mobile device screen.

Anzeigen on- & offline

We pay attention to details and one of theme is clean code, Elvyre is built on latest technologies HTML5 and CSS3 with beautiful parallax effects.

Kompetente Beratung

We provide support for all themes so please don’t hesitate to contact us if you have any question, problem or maybe suggestion. We’ll be glad to hear from you.

Lexikon

Lexikon

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Begriff Definition
AdClicks
AdClicks bezeichnen Klicks auf ein Werbemittel der i.d.R. zum Angebot des Werbetreibenden führt. Besonders für die Bewertung von Response-Kampagnen ist der Klick eine wichtige Kennzahl da er die Reaktion der Nutzer direkt wiedergibt. Zur Bewertung von Branding-Kampagnen ist er nur bedingt geeignet.
Admpression
Anzahl der Einblendungen einer Onlinewerbung . Die Zählung erfolgt wenn das Werbemittel vollständig eingeblendet wurde.
Adserver
Datenbankbasiertes System zur Bereitstellung und Verwaltung von Werbeflächen im Internet das durch Protokollierung den Werbeerfolg einer Online-Werbeschaltung messbar macht.
Advertisment
Abkürzung für englisch: "Advertisement"= deutsch: Werbung / Anzeige. Im Internet sind damit auch Pop-ups und Werbebanner gemeint
Affinität
Die Affinität bezeichnet wie hoch der Nutzeranteil einer bestimmten Zielgruppe an der Gesamtbevölkerung ist. Sie wird als Indexwert zur Zielgruppennähe eines Mediums angegeben. Ein Index von 110 bedeutet beispielsweise dass der Anteil der Sehbeteiligung einer bestimmten Zielgruppe im betreffenden Medium um 10 % höher liegt als der Anteil dieser Zielgruppe an der Gesamtbevölkerung.
AGOF
Die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung ist der Zusammenschluss der führenden Online-Vermarkter Deutschlands mit dem Ziel eine einheitliche Online-Währung zu etablieren.
AIDA
Der Name ist ein Akronym welches sich aus den Anfangsbuchstaben der einzelnen Phasen zusammensetzt Attention (Aufmerksamkeit): Der Kunde wird auf das Produkt aufmerksam. Interest (Interesse): Der Kunde bekundet sein Interesse am Produkt. Desire (Verlangen): Der Kunde will das Produkt besitzen. Action (Handeln): Der Kunde erewirbt das Produkt.
Annoncen Expedition
Die Abkürzung steht für 'Annoncen Expedition'. Damalige Bezeichnung der Vermittler (Vorläufer der Werbeagenturen) zwischen Zeitung und werbetreibenden Unternehmen die eine Anzeige schalten wollten.
Antizyklistische Werbung
Werbeaktivitäten aus konjunkturellem Anlass. Überproportionale Werbeaufwendung zu einem Zeitpunkt in dem Nachfrage und Beschäftigung in der Volkswirtschaft rückläufig sind (Rezession) bzw. bei Einschränkung der Werbeaufwendungen in Boomzeiten.
AS
Abkürzung für Anzeigenschluss im Printbereich.
Auflage
Bezeichnung für die Zahl der auf einmal – in einem Druckvorgang – produzierten Exemplare einer Publikationen im Verlagswesen (Zeitung Bücher etc.).
Außenwerbung
Auch Out-of-Home genannt umfasst alle Werbeformen bei denen sich die Werbeträger im öffentlichen Raum befinden.
Ausgabe
Unterscheidung der Aufmachung oder des Inhalts einer Auflage von anderen Auflagen desselben Werkes.
Awareness
Die Bekanntheit einer Marke oder eines Anbieters beim Verbraucher.
B-to-B
Business to Business. Handels- und Kommunikationsbeziehungen zwischen mindestens zwei Unternehmen oder Behörden.
B-to-C
Business to Consumer. Handels- und Kommunikationsbeziehungen zwischen Unternehmen und Privatpersonen / Konsumenten.
Banderole
Plastik- oder Papierband, das ein Produkt umschließt. Häufig um Zeitschriften oder Pappbecher zu finden.
Basisauszählung
Der Anteil der Zielgruppe an der Gesamtbevölkerung wird durch eine Basisauszählung bestimmt.
Beilage
Diese Zustellform der Haushaltswerbung erfolgt als Beilage in einer kostenlosen Wochenzeitung/Anzeigenblatt. Oftmals dürfen bei dieser Zustellform auch Werbeverweigerer mit bedient werden.
Bekanntheitsgrad
Ausmaß, in dem eine bestimmte Marke, ein Name oder Produkt "bekannt" ist. Man unterscheidet dabei nach "aktiver" (Ermittlung mit Unaided Recall / ungestützt) und "passiver" Bekanntheit (Ermittlung mit Aided Recall / gestützt). Der Bekanntheitsgrad kann einen sehr starken Einfluß auf die Ergebnisse von Anzeigen-Tests haben: Je höher der Bekanntheitsgrad einer Marke, um so höher auch die Chance der Wiedererkennung.
Brand Awareness
Engl. für „Markenbekanntheit“. Die Markenbekanntheit bezeichnet einen durch die Befragung von Zielgruppen ermittelten Wert, der angibt, wie viel Prozent der Befragten sich an eine bestimmte Marke erinnern konnten und unter welchen Bedingungen sie sich erinnern. Unter anderem wird dabei untersucht, ob die Befragten die Marke der richtigen Produktkategorie zuordnen können, dieser Marke vertrauen und sie mit positiven bzw. negativen Eigenschaften verknüpfen.
Budget
Er bezeichnet die finanziellen Mittel, die in einem bestimmten Zeitraum für eine Werbekampagne zur Verfügung stehen. In der Regel entfällt der weitaus größte Teil des gesamten Werbeetats auf den Medieneinsatz. Er bildet die Basis für eine optimale Umsetzung der Aufgabenstellung und für einen erfolgreichen Mediaplan
Click-Through-Rate
Gibt an, wie viele Klicks eine Werbeanzeige pro Seitenaufruf erhält.
Cluster
Statistische Personengruppe, deren Mitglieder bestimmte gemeinsame Merkmale aufweisen, die sich von allen anderen Teilgruppen einer Grundgesamtheit unterscheiden.
Content Ad
Die ContentAd bezeichnet ein Werbemittelformat in der Onlinewerbung. Hier wird das Werbemittel direkt im redaktionellen Umfeld platziert, was eine erhöhte Aufmerksamkeit der Nutzer erzeugt. Das Format des Medium Rectangles ist wie der Name sagt ein Rechteck, die Abmessungen betragen üblicherweise 300 x 250 Pixel - aber auch andere Formate sind möglich.
Cost per GRP
Der GRP-Preis ist ein Index zur Wirtschaftlichkeitskontrolle von Kampagnen. Er orientiert sich an den Kosten, die für die Kontaktchance mit 1% der Zielgruppe entstehen.
Cost per Visit
Steht für Kosten pro Besuch. Der Werbungtreibende zahlt nicht für die Einblendung seiner Anzeige, sondern erst dann, wenn ein Nutzer die Reklame anklickt und die beworbene Website tatsächlich besucht.
CPC / CPO
Tools für das Media-Controlling im Internet sind CPC / CPO. CPC (cost-per-click) sind die Kosten pro Seitenbesucher. Den durchschnittlichen CPC berechnet man, um zu erfahren, wie teuer jeder einzelne Click war. CPO (cost-per-order) ist eine Zahlungsmethode, bei der erst verrechnet wird, wenn ein User über einen Werbebanner tatsächlich einen Kauf getätigt hat.
Crawl
Werbeeinblendung im Laufband von Nachrichtensendern wie z.B. n-tv. Ein Laufband ist ein News-Ticker, der am unteren Bildschirmrand die aktuellsten Neuigkeiten wie z.B. Börsenwerte oder Hochrechnungen einblendet.
Crossmedia .

Die Kommunikation über mehrere inhaltlich, gestalterisch und redaktionell verknüpfte Kanäle, die den Nutzer zielgerichtet über die verschiedenen Medien führt und auf einen Rückkanal verweist